Montag

Bundesweite Unterschriftensammlung

In einer bundesweiten Unterschriftensammlung fordern die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Chef des Mutterkonzerns Metro Olaf Koch auf, "die Tarifbindung an die Flächentarife des Einzelhandels unverzüglich wiederherzustellen. Wir brauchen jeden Euro für uns und unsere Familien."

Tatsächlich bedeutet die Tarifflucht und damit die Nichtzahlung der zwischen den regionalen Arbeitgeberverbänden und ver.di vereinbarten Tariferhöhungen einen Verlust von bis zu 2.000 Euro pro Kopf.

Hier ein Beispiel aus dem Böblinger real,- Markt, wie die Beschäftigten im Betrieb dazu aufgefordert werden können, ihre Unterschrift zu leisten:

Seid dabei und helft mit bei unserer Unterschriften-sammlung! Verteilt die Unterschriftenliste in eurem Betrieb und informiert eure Kolleginnen und Kollegen zu dieser Aktion!

Unter "Material" findet ihr weitere Vorlagen Hilfsmittel für eure Aktionen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen